Kunstkalender SIRENEN 2006

 

Making-Of-Video ansehen

Kalender bestellen

SAT1 Reportage ansehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JANUAR

Mit zauberhaften Gesängen lockten Sirenen die Seefahrer in die Klippen. Die Schönheiten verwandelten sich in Vogelmenschen und enterten die Schiffe.

 

FEBRUAR

Ägyptens Königin Cleopatra war wegen ihrer Schönheit berühmt. Ihren Körper pflegte sie mit reiner Eselsmilch.

 

 

 

 

 

 

 

MÄRZ 

 
Athena, Tochter des Zeus, brachte den Ölbaum auf die Akropolis. Seitdem gilt er als heilig. Sein Öl spendet Licht, die Zweige symbolisieren Wohlstand.

 

APRIL 

 
Herrin und Sklavin an der Küste des antiken Lykiens.

 

 

 

 

 

 

 

MAI 

 
Prinzessin Andromeda soll schöner gewesen sein als die in der See lebenden Nereiden. Darum schmiedeten sie die Königstochter an einen Fels am Meer.

 

JUNI 

 
Die liebeshungrige Cleopatra verführte ihre Sklaven und Sklavinnen. Nach dem Beischlaf ließ sie sie durch den Biß einer Schlange töten.

 

 

 

 

 

 

 

JULI 

 
Eos, die Göttin der Morgenröte, begrüsst den neuen Tag.

 

AUGUST 

 
Hera, Gemahlin des Zeus und Königin des Olymp, mit den Goldenen Äpfeln aus dem Garten der Hesperiden, bewacht von der Schlange Ladon.

 

 

 

 

 

 

 

SEPTEMBER 

 
Königin Cleopatra regierte schon mit 18 Jahren ein reiches Land, lebte verschwenderisch und galt als große Verführerin.

 

OKTOBER 

 
Eine Nymphe vom Fluss Eridanos wies Herakles den Weg zum Zaubergarten der Hesperiden, der hinter hohen Mauern versteckt am Ende der Welt lag.

 

 

 

 

 

 

 

NOVEMBER 

 
Hohe Steinmauern schützten das Bad des antiken Königspalastes vor voyeuristischen Blicken.

 

DEZEMBER 

 
Um nicht in die Gefangenschaft des Römers Gaius Octavian zu geraten, legte Ägyptens Königin Cleopatra eine tödliche Viper in ihre Brust.